Yles, Herbert | Pfalz | -257

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aal, Fort

Enzyklopädie der Neunlande Sektion: A, Stichwort: Aal, Fort

Das Fort Aal ist eine Grenzbefestigung im Westen von Sumpfen in der Nähe der Stadt Aden. Das Fort ist mit durchschnittlich 150 Mann bemannt und dient als Sicherung der Westgrenze der Neunlande und von Sumpfen selbst. Es gehört zu der Armee von Sumpfen und wird nicht von anderen Armeen verwendet.

Das Fort ist auf einer Sumpfinsel gebaut und besteht zum Großteil aus Holz. Es hat ein Haupthaus in dem die Küche und die Schlafräume der Mannschaften und der Offiziere sind und ein Nebenhaus für die Geräte und Tiere. Das Fort steht über Spähertürme direkt im Kontakt mit anderen Forts entlang der Westgrenze der Neunlande.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

Vyne, Roger | Edgar, der Alte | Morgald