Suldenhall | Arnelna, Rock | Bruderstadt

17. Juni 1352

Ereignisse am 17. Juni 1352

Die Helden gehen auf einem Feldweg in Richtung Norden.

Im Norden sehen die Helden in ca. 50 km Entfernung ein Mittelgebirge.

Gegen Abend sind sie bis auf 25 km dem Gebirge entgegen gekommen und treffen auf ein Herrenhaus in dem der Händler Saalberg lebt.

Der Händler lebt hier mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern zusammen.

Der Händler ist durchtrainiert und mitte-ende 30, seine Frau anfang 30. Seine beiden Töchter sind 12 und 14.

Ein weiterer Gast ist anwesend, es ist Marik, ein Waldläufer.

Sie fragen den Händler was er über den Norden weiß, er sagt ihnen, daß sie am besten Marik fragen, da er sich gerade um eine Anstellung als Waldläufer beworben hat.

Er weiß nicht viel, aber erzählt, daß er einen Vulkan im Norden kennt, aber über das Land im Norden nicht viel weiß.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

Moongold, Iron | Heimstatt | -3549