Kupferwasser | 19. September 1352 | Nerekhall

21. August 1352

Ereignisse am 21. August 1352

Die Helden werden von mehreren Dämonen angegriffen und Lycidas, Ronan und Horgrimm werden schwer verwundet.

Marik rettet sie alle, indem er mit dem Lichtschwert kämpft.

Bei dem Versuch Horgrimms Lycidas aufzuwecken unterläuft ihm ein Zauberpatzer und er kann für 3 Wochen nicht mehr zaubern.

Die Helden beschließen wieder nach Forge zurück zu kommen.

Sie legen den bewustlose Lycidas auf das Pferd und suchen sich abends einen möglichst sicheren Schlafplatz.

Sie finden einen Unterstand den sie durch eine zusätzliche Baumstammfalle sichern.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

Jalaul | Vynelvale, Diebesgilde | -2062