Doplen | Galgon | 8. Oktober 1351

18. September 1352

Ereignisse am 18. September 1352

Die Helden erreichen die Räuberhöhle zwischen Herd und Dreiweg.

Die Hintertür der Räuberhöhle ist mit Runen gesichert, aber Ronan findet heraus, dass die Runen, eine Kommand, eine Illusions und eine Steinbarrieren Rune, zerstört sind.

Sie sind scheinbar verwittert und damit sehr sehr alt.

Sie öffnen die drei goldenen Riegel.

Dahinter ist eine Treppe mit einem Schacht in einen Felsendom.

Anschließend finden sie einen drei bis vier Meter im Durchmesser großen Gang in dem sie nach kurzer Zeit von einem Höhlenwurm angegriffen werden.

Diesen können sie aber besiegen.

Sicherheitshalber schauen sie nicht weiter in den Gängen nach sondern kehren an die Erdoberfläche zurück und setzen ihren Weg fort.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

Höhlenwürmer | Streiter des Tog, Aufnahmeritual | 23. November 1352