Dungeons and Dragons

Teil 2: Erlebnisbericht

Wie spielt sich Dungeons and Dragons?

Ausgerüstet mit diesen Büchern kann die Runde beginnen. Doch was erwartet einen Spieler mit D&D? Die Charaktererschaffung geht recht schnell von statten und ist relativ einfach. Aufwendig ist nur die Auswahl der Feats. Leider ermöglicht diese einfache Charaktererschaffung das optimieren der Charakter. In vielen Rollenspielrunden die ich geleitet habe saß mindestens ein optimierter Charakter der keine Seele, dafür aber sehr gute Werte hatten.

Das Magiesystem ist auch recht einfach, man unterscheidet zwischen solchen Magiekundigen, die feste Zaubersprüche haben und solchen die eine Anzahl an Magiepunkten haben mit denen sie Zaubersprüche sprechen können. Da das Zaubern in D&D risikolos ist, führt dies im Laufe einer Kampagne zu einem starken Übergewicht (bildlich gesprochen) der Magiebegabten Helden. Das tagesabhängige Spruchrepertoire führt oft dazu, dass die Helden, wenn sie nicht unter Druck gesetzt werden, vor einer Begegnung die Nacht abwarten um ihre Zauber korrekt zu befüllen, selbst wenn die Gegend unwirklich ist.

Und hier kommt auch der nächste Problempunkt ins Spiel. Kommt es zu einer Begegnung, in der die beiden Seiten miteinander einen bewaffneten Konflikt austragen so ist meiner Meinung nach der Kampf in D&D zwar sehr schnell ausgewürfelt, aber sehr vorhersehbar. Vielleicht etwas detaillierter, bei D&D wird mit einem W20 gewürfelt und man muss damit die Rüstung des Gegners knacken. Schafft man dies, so würfelt man den Schaden, erringt man einen kritischen Erfolg, so kann sich der Schaden verdoppeln.

In meiner Zeit als Meister habe ich es oft erlebt, dass Helden, die sich gut mit den Monstern und deren Werten auskannten, sehr gut abschätzen konnten wann sie fliehen müssen und wann sie überhaupt getroffen werden können. Dies führte dazu, dass nur selten Spannung aufkam.

[Teil 3: Zusammenfassung und Fazit]

Rolemaster | Bloodbowl | Space Gothic

<
Kategorien

Abenteuer
Die Abenteuer sind thematische und inhaltlich
Chronik der Neunlande
Die Chroniken der Neunlande wurden basierend auf den
Enzyklopädie der Neunlande
In der Enzyklopädie der Neunlande stehen alle
Helden
Die Helden sind seit dem Jahr 1351 unterwegs, er um den
Kinderrätsel
Die Rätsel für Kinder sind eine Auswahl von
Logikrätsel
Also aus einer nicht wahren Annahme kann alles folgen, oder
Matherätsel
Die Matherätsel, sind Rätsel für deren
Pokerrätsel
Eine beim Poker häufig gestellten Fragen ist ob man
Raumrätsel
Die Raumrätsel starten fast immer mit dem gleichen
Texträtsel
Texträtsel für Kinder oder Ewachsene, einfach
Versrätsel
Ein Versrätsel besticht im Normalfall durch seine
Zahlenrätsel
Die Zahlenrätsel sind Denksport für Kinder und